Beruflicher Werdegang und Qualifikation

  • Studium der Medizin an der medizinischen Fakultät Heidelberg
  • 1973 – 1977 Facharztausbildung an der neurologischen Universitätsklinik Heidelberg
  • 1977 – 1993 Oberarzt der neurologischen Universitätsklinik Gießen
  • 1987 Habilitation im Fach Neurologie an der medizinischen Fakultät Gießen
  • 1993 – 2010 Chefarzt der neurologischen Klinik, einschließlich der ab 2000 zertifizierten

Stroke Unit, an den städtischen Kliniken Frankfurt a. M./Höchst.
In dieser Zeit habe ich zusammen mit meinen Assistenten und Oberärzten insgesamt etwa 50.000 Patienten mit neurologischen Erkrankungen behandelt. Außerdem habe ich eine große Anzahl von Assistenzärzten zur Facharztreife geführt und zahlreiche Buchbeiträge über mein Spezialgebiet, das Thema Schlaganfälle verfasst. Darüber hinaus habe ich einen großen internationalen neurologischen Fachkongress (ANIM im Jahre 2009) in Bad Homburg veranstaltet.

Prof. Dr. med. Hansjörg Schütz

Facharzt Für Neurologie